Flussgeschichten

Was können uns Flüsse erzählen? Welche politischen Geschichten und kulturellen Vorstellungen bergen sie? Was geben Flüsse über den Zustand unserer Erde preis? Wie hat sich der Blick auf fließende Gewässer historisch verändert und wie steht es um die Zukunft von Flüssen?
Interessierte sind eingeladen, bei einem gemeinsamen Spaziergang entlang der Spree/Panke mit zwei sehr unterschiedlichen Flussforschern, Lothar Müller (Journalist, Literaturkritiker und Honorarprofessor für Neuere deutsche Literatur an der HU) und Tobias Krüger (Professor für Hydrologie und Gesellschaft am Geografischen Institut der HU), über Flüsse und deren Geschichten ins Gespräch zu kommen. Für zusätzlichen Gesprächsstoff sorgen neben dem Fluss selbst künstlerische Interventionen an ausgewählten Stationen des Spaziergangs.

Organisiert vom Projekt AnthropoScenes in Kooperation mit den Mosse Lectures

Kontakt

  • Denise Reimann
    MOSSE-LECTURES

    Humboldt-Universität zu Berlin
    Dorotheenstr. 24
    10117 Berlin

Share

Folgender Link wurde Ihrer Zwischenablage hinzugefügt. Sie können diesen jetzt nutzen, um ihn in Ihren Netzwerken zu teilen.

Info

Thu 30.06.2022, 16:30
Zum Kalender hinzufügen
Humboldt-Universität zu Berlin

Treffpunkt: Kaffee Container auf dem Campus Nord, Philippstraße 12, 10115 Berlin

Die Teilnahme ist frei, die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist begrenzt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an: mosselectures@hu-berlin.de

Privacy Settings

We use cookies to help us improve our online services.